Stressbewältigung, Beratung & Coaching

Was ist Achtsamkeit?

Häufig ist uns gar nicht bewusst, wie sehr Gewohnheiten und automatische Prozesse unser Leben bestimmen. Dann kann so ein Gefühl entstehen von „am eigenen Leben vorbei zu leben“.

Bei der Achtsamkeitspraxis (engl. Mindfulness) üben wir uns darin, unsere Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu lenken. Wir schauen interessiert „was ist jetzt da?“ Und dem was sich in dem Moment zeigt, wenden wir uns auf eine offene, nicht wertende und annehmende Art und Weise zu.

So entsteht eine direkte und unmittelbare Erfahrung des gegenwärtigen Augenblicks. Wir lernen unsere darin enthaltenen Empfindungen, Gedanken und Gefühle wahrzunehmen. Wir bekommen ein tieferes Verständnis von uns selber und davon, wie wir in der Welt sind.

Dadurch, dass wir mehr und mehr unsere automatischen Denk- und Verhaltensmuster erkennen, kann es uns gelingen aus unseren Autopiloten auszusteigen. So entsteht ein innerer Freiraum und es wird uns möglich mit Stress gelassener umzugehen.

Dies hat einen doppelten Effekt. Zum einen können wir schwierigen Lebenssituationen mit mehr Gelassenheit und Klarheit begegnen und zum anderen vergrößern wir unsere Fähigkeit, die schönen Momente des Lebens bewusster zu genießen.

Die Schulung der Achtsamkeit ist ein einfaches, konkretes und äußerst wirksames Mittel, um Stress in den verschiedensten Lebensbereichen abzubauen und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

„ Eine Wolke beobachten, mit all dem Licht der Welt darin.
Einem Fluss folgen, der den Hügel hinabströmt.
Einen Freund mit Empfindsamkeit ansehen.
Sich selber sehen, wie man ist, ohne einen Schatten der Ablehnung.
Sich selber als Teil des Ganzen sehen.
Die Unermesslichkeit des Universums schauen.
Das ist Achtsamkeit.“

(Jiddu Krishnamurti)